Hier findet Ihr interessante Länderinfos für Euer PJ im Ausland!

Wir bieten Euch aktuell unseren Bewerbungsservice für ein PJ im Ausland für die folgenden Länder an:

PJ in Australien

PJ im Ausland going „Down Under“!

Geht „Down Under“ bei Eurem PJ im Ausland und verbindet ein interessantes PJ-Tertial mit den Annehmlichkeiten des australischen Kontinents. Morgens steht Ihr als PJ´ler in der Klinik und nachmittags besucht Ihr Kängurus, Koalas, den Ayers Rock oder geht am Great Barrier Reef Wellenreiten. Auch ein Road-Trip abseits des Klinikalltags macht ein Pj in Australien häufig möglich, nutzt die Gelegenheit und reist z.B. auf dem Sydney to Melbourne Coastal Drive oder darf es etwas mehr Abenteuer sein…?

Das auf der Südhalbkugel gelegene Australien wurde erstmals von Marco Polo 1292 erwähnt. Aber erst nach der Entdeckung des fruchtbaren Ostens durch James Cook 1770 wurde es von den Engländern in ihr Commonwealth integriert. Heutzutage überzeugt Australien nicht nur durch seine Sehenswürdigkeiten und die hohe Lebensqualität, sondern auch durch sein hohes Bildungsniveau. Hierdurch zählt das studentenfreundliche Australien zu den Mekkas für internationale Studenten. Ein idealer Platz für ein Pj im Ausland.

Bewerbt Euch mit Hilfe unseres Auslands PJ-Bewerbungsservice in Städten wie Sydney, Melbourne, Hobart in Tasmanien oder Perth und verbringt am besten einen europäischen Winter am Strand oder im australischen Outback.

Ob Staatsform, Impfschutz, Bruttoinlandsprodukt, Informationen zum Gesundheitssystem, wichtige Visabestimmungen oder  einfach nur Länder- oder Reisehinweise. Viele interessante Informationen für Dein PJ in Australien findest Du auf unserer PJ im Ausland Linkliste.

PJ im Ausland Linkliste:

Great Barrier Reff Marine Park
Reiseinformationen des Auswärtigen Amtes
Roadtrip in Australien
Youth Hostel Accommodation
Australische Botschaft

PJ in Neuseeland

PJ im Ausland am "schönsten Ende der Welt"

Besucht während Eures PJ-Jahres Neuseeland und verbringt ein unvergessliches Elective am schönsten Ende der Welt direkt an der Datumsgrenze. Neuseeland ist bekannt für seine Naturverbundenheit, denn selbst die Großstädter aus Auckland und Wellington verbringe jede freie Minute in der Natur beim Wandern, Bungeejumping oder anderen Outdoor- und Extremsportarten.

Neuseeland, ein Traum für alle Rucksacktouristen, bezaubert mit seinen vergletscherten Bergen, glasklaren Seen und langen, einsamen Stränden. Arbeitet morgens in der Klinik und verbringt nachmittags Eure Freizeit auf dem „sauberen und grünen Abenteuerspielplatz“, wie Neuseeland auch liebevoll genannt wird, anstatt im deutschen Klinikalltag für Handlangerarbeiten ausgenutzt zu werden.

Unbedingt zu empfehlen ist es, im Anschluss an Euer Tertial den Rucksack zu packen und als Backpacker noch einige Zeit Neuseelands Geheimnisse zu erkunden. Oder noch besser, Ihr springt über die Datumsgrenze direkt hinein in die Südsee und besucht mystische Orte wie Tonga, Fidschi oder Französisch Polynesien, die von jeher mit ihren Palmen, Stränden und Südseeschönheiten die Fantasie der europäischen Seefahrer beflügelt haben.

Ob Staatsform, Impfschutz, Bruttoinlandsprodukt, Informationen zum Gesundheitssystem, wichtige Visabestimmungen oder  einfach nur Länder- oder Reisehinweise. Viele interessante Informationen für Dein PJ in Neuseeland findest Du auf unserer PJ im Ausland Linkliste.

PJ im Ausland Linkliste:

Reiseinformationen des Auswärtigen Amtes
Whale Watching
Youth Hostels Accommodation

Neuseeländische Botschaft

PJ in der Schweiz

PJ im Ausland im Land der Uhren und des Alpinsports

Arbeitet in der Schweiz inmitten der Alpen, einem Land, welches für seine Neutralität, Verschwiegenheiten und zuvorkommende Art bekannt ist und welches so unterschiedliche Exportschlager wie Uhren, Schokolade und Nummernkonto hat.

Verbringt eine herausragende Zeit in historischen Städten wie Zürich, Genf, Basel, Luzern oder St. Gallen, in Skigebieten wie Zermatt, Saas Fee, Davos oder St. Moritz oder an Seen wie dem Lago Maggiore oder dem Vierwaldstättersee. In welchem der 26 Kantone Ihr am Ende letztendlich als Unterassistent arbeitet, ist fast nebensächlich, denn man wird Euch überall in der herzlichen Schweizer Art empfangen.

Eine durch den PJ-im-Ausland Bewerbungsservice vermittelte Unterassistentenstelle in der Schweiz ist nicht nur wegen der erstklassigen medizinischen Fertigkeiten der Schweizer reizvoll, sondern auch, weil das Land ein immenses Angebot an Freizeitaktivitäten bietet.  Diese gilt es nach Dienstschluss zu erkunden. Egal ob Ihr am Matterhorn oder einem anderen der 47 Viertausender wandern oder klettern geht, Wildwasser-Kajaken zu Euren Hobbys zählt oder Ihr in einem der Skigebiete per Snowboard oder Ski den Abend auf der Piste ausklingen lasst, Ihr werdet auf Eure Kosten kommen.

Ob Staatsform, Impfschutz, Bruttoinlandsprodukt, Informationen zum Gesundheitssystem, wichtige Visabestimmungen oder  einfach nur Länder- oder Reisehinweise. Viele interessante Informationen für Dein PJ in der Schweiz findest Du auf unserer PJ im Ausland Linkliste.

PJ im Ausland Linkliste:

Ausflugsziele
Reiseinformationen des Auswärtigen Amtes
Pisten-Schneebericht

PJ in Südafrika

PJ im Ausland am „südlichsten Punkt Afrikas“!

Absolviert ein Teil Eures PJ’s in Südafrika und erlebt die Faszination Afrikas aus erster Hand. Besucht ein Land der Gegensätze und der Extreme. Ein Land, welches nicht nur seit der WM 2010 in aller Munde ist, in dem britische Kultur auf afrikanischen Charme trifft.

Arbeitet in Städten wie Kapstadt, Pretoria, Durban oder Jo’burg und besucht in Eurer Freizeit ein Rugbyspiel im Nelson Mandela Bay Stadion, fotografiert Pinguine am Kap der Guten Hoffnung oder erlebt Elefanten, Giraffen, Zebras, Löwen und Co im Krüger National Park.

Ob Staatsform, Impfschutz, Bruttoinlandsprodukt, Informationen zum Gesundheitssystem, wichtige Visabestimmungen oder  einfach nur Länder- oder Reisehinweise. Viele interessante Informationen für Dein PJ in Südafrika findest Du auf unserer PJ im Ausland Linkliste.

PJ im Ausland Linkliste:

Coast to Coast - Backpacking
Kruger National Park
Reiseinformationen des Auswärtigen Amtes
Rent a Wreck
Südafrikanische Botschaft